2. Platz - Alterklasse M40 bei Kurzdistanz in Simmern
Mannschaftssieg in der Regionalliga

In Simmern/Hunsrück ging ich mit der Regionalligamannschaft des DBL-Team RSG Montabaur über die Kurzdistanz an den Start. Obwohl ich in der Woche zuvor wenig Zeit hatte, mich entsprechend vorzubereiten, war ich mit meiner Leistung an diesem Tage hoch zufrieden. Beim Schwimmen im Naturfreibad blieb ich im Rahmen meiner Möglichkeiten. Auf dem Rad merkte ich direkt, dass ich richtig Kraft in den Beinen hatte. Ärgerlich war nur, dass sich ab Kilometer 10 meine Extensions am Lenker lösten, wodurch ich Probleme hatte, meine Aeroposition einhalten zu können. Dennoch kam ich mit einer guten Radzeit zum zweiten Wechsel. Auf der abschließenden Laufstrecke, die mir mit ihren längeren Anstiegen recht gut lag, konnte ich dann nochmals einige Plätze gutmachen und belegte letztendlich den 2. Platz in der Altersklasse M40 (17. Platz Gesamt). Gleichzeitig erreichten wir mit dem DBL-Team RSG Montabaur den Tagessieg und übernahmen damit die Tabellenspitze.

[Presse]


[Zurück]